forum.darin.ch
Projekt und Dateist...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Projekt und Dateistruktur


Beigetreten: Vor 6 Jahren
Beiträge: 51
Themenstarter  

Bevor Sie los legen, erst mal ein paar grundsätzliche Gedanken zur Datenspeicherung.

Als ich mit iMovie angefangen hatte, war da dieses Programm. Das erste Projekt angelegt, dann ein Zweites, ein Weiteres, ohne mir Gedanken darüber zu machen, wie die Daten gespeichert werden.

Irgendwann stellt sich die Frage, was mache ich mit der riesigen Mediathek. Wie kann ich die einzelnen Projekte separat sichern?

Umständlich.

Wo in den letzten Jahren in den Geräten noch ordentliche Festplatten verbaut wurden,  gibt es mittlerweile nur noch überteuerte SSD. Die Tendenz, man kauft Geräte die nur noch die Hälfte des Speicherplatzes aufweisen. Wo es früher schon eng war, muss man jetzt Daten vermehrt auslagern.

Dazu muss man wissen, iMovie und FCP können mit beliebig vielen Mediatheken umgehen. Die Lösung heisst also, in jeder Mediathek jeweils nur 1 Projekt.

Eine effiziente Möglichkeit ist es, die Rohdaten (Video, Bilder, Grafik) nicht als Ganzes in die Mediathek zu importieren, was de facto die Speicherbedarf verdoppelt. Beim Import kann man angeben, die 'Dateien am ursprünglichen Ort zu belassen'. So verändert sich der Speicherbedarf nur unwesentlich. Deshalb empfiehlt es sich, die Daten geordnet abzulegen.

Projekt
|__Video
|  |__Film1.mp4
|  |__Film2.mp4
|  |__Film3.mp4
|
|__Foto
|  |__Foto1.jpg
|
|__Grafik
|  |__Grafik1.jpg
|  |__Grafik2.jpg
|  |__Grafik3.jpg
|  |__Grafik4.gif
|
|__Mediathek.fcpbundle
|__Thumbnail.jpg
|__exportierter-Film.mov

 

Für jedes Projekt (Film) lege ich einen neuen Ordner an. Darin abgelegt werden die Mediathek, der fertig geschnittene Film, das Thumbnail für Youtube, sowie je ein Ordner für die Videodateien, Fotos und Grafik. So befinden sch alle Dateien beieinander, ohne Ballast der nicht dazu gehört. Jedes Projekt kann einzeln gespeichert werden. Nur die Projekte die gerade bearbeitet werden, befinden sich auf dem Arbeitsrechner. Alles Andere wird extern gespeichert.

Bei grösseren Projekten macht es ausserdem Sinn, die Filmdateien nach deren Inhalt zu benennen, so wird die Auswahl anschliessend einfacher.

Dieses Thema wurde geändert Vor 2 Jahren 10 mal von René A. Da Rin

--- Ich nix putzen hier, ich nur Signatur. ---


   
Zitat


Diese Webseite basiert auf Wordpress & Parent-Theme von Anders Norén ★ Child-Theme von René A. Da Rin